Abe Cunningham und Chino Morino im Studio. Foto: @frvnkdelgvdo / Quelle: Deftones Facebook
Abe Cunningham und Chino Morino im Studio. Foto: @frvnkdelgvdo / Quelle: Deftones Facebook

Abe Cunningham, seines Zeichens Drummer der kalifornischen Band Deftones, hatte kürzlich bei Instagram eine interessante Nachricht für Fans der Band. Es ging um die schon länger andauernden Aufnahmen zum neuen Deftones-Album.

Erst im Februar hatte die Band bestätigt, die Aufnahmen des neuen Studioalbums seien endlich im Kasten. Abe Cunningham gab dazu kürzlich über den Instagram Kanal der Band ein interessantes Update.

Laut Cunningham befindet sich das Album zur Zeit im Mixin-Prozess. Da es in der aktuellen Zeit und bedingt durch das Corona-Kontaktverbot schwierig sei, gemeinsam imStudio zu arbeiten, wird das neue Deftones-Album wohl erst in der späten zweiten Hälfte des Jahres erscheinen.

„We’re currently mixing it. Given the current situation, it’s been a bit difficult to get everyone in the same room. We can’t. So, we’re at least still doing that. I wanted to thank you for your patience, obviously, and, of course, your interest in that. It’s coming.“

Das bald erscheinende Album ist der Nachfolger des noch aktuellen Albums „Gore“ aus 2016. Abe Cunningham und seine Kollegen um Sänger Chino Moreno bringen damit dann also schon ihr neuntes Studioalbum heraus. Cunninghams Drumming ist auf allen Alben ein Qualitätsmerkmal und war in den 90er Jahren richtungsweisend für das Genre.

DAB/hmo

Foto: @frvnkdelgvdo / Quelle: Deftones Facebook

Hinterlass eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here