Start Unsere Story

Unsere Story

Was ist Drums and Beyond?

Drums and Beyond ist ein 2020 in Hannover gegründetes Underground Online-Magazin für Drummer. Das Magazin wird als Einzelunternehmen geführt und erstellt die meisten Artikel selbst. Hin und wieder gibt es Zusammenarbeiten mit freien Gastautoren, die sich gerne hier bewerben können.

Der Fokus liegt auf Rock, Punk und Metal, aber es wird sich in keiner Weise auf bestimmte Genres festgelegt. Es wird aus der gesamten musikalischen Vielfalt, aus Sicht der Schlagzeuger, berichtet. Ganz gleich ob es um Jazz, Funk, Soul, HipHop, Metal oder Hardcore geht. Aus jedem Genre kann etwas für das eigene Schlagzeug-Spiel mitgenommen werden.

Alles auf Drums and Beyond kommt von Herzen. Aus Liebe zum Instrument und der Musik. Mit Artikeln für Schlagzeuger, Gitarristen, Tontechniker und Produzenten, wird auch über den Tellerrand des eigenen Instruments hinausgeschaut.

Was bietet Drums and Beyond?

Es werden interessante Artikel mit Mehrwert geboten, ganz gleich ob für Anfänger oder fortgeschrittene Drummer. Mit spannenden Storys, Interviews und Service-Artikeln möchte Drums and Beyond Schlagzeugern „wie du und ich“ Infotainment bieten und auch abseits der großen Drummer-Namen und Worlwide-Players darüber berichten, was in der Schlagzeug-Welt so passiert.

Darunter sind Service-Artikel, Interviews mit bekannten und unbekannten Schlagzeugern, aktuelle News, spannende Storys und Hintergrund-Berichte aus der Drummer-/ Musiker-Szene, Infos über Equipment und Software sowie Tipps und Tricks aus der Producing-Welt.

Online-Magazin oder Blog?

Was Drums and Beyond als Magazin von einem Blog unterscheidet, ist nicht so einfach zu erklären und der ein oder andere gestandene Journalist sieht diesen Unterschied sehr eng.

Zwar wird das Magazin hauptsächlich nur von einer Person betrieben, möchte sich aber nicht nur auf die eigenen Interessen beschränken, wie es Hauptmerkmal für einen Blog ist. Es möchte vielmehr unabhängig und objektiv berichten. Mit einem journalistischen Hintergrund, wie man es von einem Magazin erwartet.

Drums and Beyond arbeitet und schreibt unabhängig von Verlagshäusern und Chefredaktionen, hält sich dabei aber an journalistische Grundvoraussetzungen. Ergänzt mit der persönlichen Note eines Blogs, macht das den Unterschied zwischen einem Blog und Drums and Beyond als Magazin aus.

Wer schreibt hier?

Inhaber und Autor ist Heiko Mohr. Heiko spielt seit 1990 Schlagzeug und hatte einige Jahre Schlagzeug-Unterricht. Von 2012 bis 2014 hat er an der deutschen Pop Akademie Hannover Tontechnik gelernt und ist bereits durch viele verschiedene Bands gegangen und konnte so eine Menge Live- und Studioerfahrung sammeln.

Seit vielen Jahren schreibt er in Blogs und als Gastautor (u.a. toughmagazine.de / wildkrautblog / etc.) Beiträge zu verschiedenen Themen und ist seit 2018 Redakteur bei rockszene.de, einem Musik-Magazin aus Hannover. Seit 2018 studiert er zudem Journalismus an der freien Journalistenschule Berlin, mit dem Fokus auf Musikjournalismus. Seit 2019 ist er als Content-Manager beim Redaktionsnetzwerk Deutschland (rnd.de) tätig.

Drums and Beyond als Online-Magazin ist ein Liebhaber-Projekt und bringt die Interessen Musik, Schlagzeug, Journalismus, Texten und Content-Management zusammen.


Du hast Lust als Gastautor für Drums and Beyond zu schreiben? Schau dir hier die Jobangebote an und meld dich gerne unter: redaktion@drumsandbeyond.de

Anregungen, Wünsche und Kritik kannst du gerne an dieselbe Adresse schicken.